Sexuelle Bildung – Female/LGBTI* Health

republica

Als ich vor 2 Jahren anfing über das Thema Menstruation zu recherchieren und zu referieren, merkte ich alsbald, dass in der feministischen Praxis sexuelle Gesundheit im weitesten Sinne wenig thematisiert wird. Zusammen mit Nhi Le, einer Leipziger Bloggerin und Aktivistin kamen wir schnell zu dem Entschluss anliegende Themenspektren gemeinsam feministsch zu erschließen. Das Netz ist voller sexueller Anspielungen, aber geht es um sexuelle Bildung an sich, zeigt sich einmal mehr eine Doppelmoral, mit der Tabus einhergehen. Gemeinsam beleuchteten wir wie sexuelle Aufklärung im Netz bisher thematisiert wird (Erstaufklärung genauso wie Erwachsenenweiterbildung).

Der Rahmen hat sich also über die Monate erweitert, Ziel ist und bleibt es Scham abzubauen und mithilfe des Internets zu schauen inwiefern Wissen diskriminierungs-, und barrierefreier vermittelt werden kann. Ich bzw. wir bleiben also dran.

Kommentar verfassen